Was ist die ISO 45001?

ISO 45001 ist die weltweit erste ISO-Norm für Arbeitsumgebungen. Der Zweck dieses Standards ist es, Unternehmen ein gutes Werkzeug an die Hand zu geben und sicherzustellen, dass sie über optimierte Prozesse verfügen, um arbeitsbedingte Krankheiten, Verletzungen und Todesfälle zu reduzieren.

ISO 45001 ersetzt OHSAS 18001

Ist Ihr Unternehmen nach OHSAS 18001 zertifiziert? ISO 45001 ersetzt diesen weit verbreiteten Standard. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Fragen zur Umstellung haben.

Kiwa verfügt seit fast 10 Jahren über eine akkreditierte Zertifizierung nach OHSAS 18001. Dadurch haben wir langjährige Erfahrung mit bisherigen und neuen Standards sowie Übergangsphasen.

Der Übergang von OHSAS 18001: 2007

  • Das International Accreditation Forum (IAF) hat Anforderungen und Richtlinien veröffentlicht, wie eine vorhandene OHSAS 18001: 2007-Zertifizierung auf ISO 45001: 2018 aktualisiert werden kann. 
  • OHSAS 18001: 2007 hat den Status "zurückgezogen", für die Umstellung auf ISO 45001 wird jedoch eine Frist von 3 Jahren eingeräumt. Die Umstellungsfrist beginnt am 12. März 2018. Zertifikate nach OHSAS 18001: 2007 sind nach dem 12. März 2021 nicht mehr gültig.
  • Kiwa ist entsprechend akkreditiert und kann Ihnen Zertifikate gemäß ISO 45001: 2015 ausstellen.
  • Der Übergang von OHSAS 18001: 2007 zu ISO 45001: 2018 erfordert zusätzliche Revisionszeiten über die bereits geplanten Audittätigkeiten hinaus.
  • Normalerweise müsste ein Audit der Stufe 1 durchgeführt werden, um sicherzustellen, dass das zertifizierte Managementsystem den neuen Anforderungen entspricht. Dies kann im Zusammenhang mit jährlichen Audits und / oder Rezertifizierungen erfolgen. Wenden Sie sich für eine detaillierte Planung an unsere Expertinnen und Experten.

Zertifizierung und Re-Zertifizierung nach OHSAS 18001: 2007

  • Die letzte Gelegenheit für eine Zertifizierung oder erneute Zertifizierung nach OHSAS 18001: 2007 ist der 12. März 2020.

Jährliche Folgeprüfungen

  • Alle Audittätigkeiten nach dem 12. September 2020 werden gemäß ISO 45001: 2018 durchgeführt.

Achtung: Wenn der Übergang zu ISO 45001: 2018 bis zum Ende der Übergangsfrist am 12. März 2021 nicht abgeschlossen ist, ist ein vollständig neuer Zertifizierungsprozess erforderlich.


Mehr Informationen zum Übergang von OHSAS 18001 zur ISO 45001 finden Sie auf unserer Themenseite.