Demeter

Demeter steht für Produkte der Biologisch-Dynamischen Wirtschaftsweise. Diese älteste ökologische Form der Landbewirtschaftung geht auf Impulse von Rudolf Steiner zurück, der Anfang des 20. Jahrhunderts auch Waldorfpädagogik und anthroposophische Heilweise initiierte.

Demeter ist interessant für Landwirte und Produzenten, die sich einen größeren Markt im Bio-Handel erschließen wollen und gleichzeitg Wert auf anthroposophische und wissenschaftliche Menschen- und Naturerkenntnis legen.

In Deutschland wirtschaften rund 1500 Landwirte mit über 70 000 Hektar Fläche biologisch-dynamisch. Zum Demeter e. V. gehören zudem etwa 400 Demeter-Hersteller und –Verarbeiter.

Als internationale Bio-Marke ist Demeter auf allen Kontinenten vertreten. Von Argentinien bis Ungarn wird in rund 50 Ländern von etwa 5000 Bauern mit rund 160000 Hektar Fläche nach den konsequenten Demeter-Richtlinien anerkannt biologisch-dynamisch gewirtschaftet.“

Mit einer beispiellosen Co-Marken-Strategie garantiert Demeter dem Verbraucher die biologisch-dynamische Qualität, während der Hersteller mit seinem Namen für die sorgfältige Verarbeitung bürgt.

Demeter Betriebe arbeiten biologisch-dynamisch, d. h. sie arbeiten auf der Grundlage anthroposophischer und wissenschaftlicher Menschen- und Naturerkenntnis. Die Erde verstehen sie als lebendigen Organismus geistigen Ursprungs. Auch den Betrieb sehen sie als einen lebenden Organismus, der eine Art Individualität ausprägen kann. Den Böden und Pflanzen werden durch die Anwendung von biologisch-dynamischen Präparaten aus Heilpflanzen, Kiesel und Kuhdung Lebenskräfte vermittelt. Dies wirkt sich in den erzeugten Lebensmitteln positiv aus. Es entsteht eine Art höhere Ordnung in diesen Lebensmitteln, die dadurch besser geeignet sind Leib, Seele und Geist des Menschen zu ernähren. Demeter-Lebensmittel zeichnen sich deshalb durch eine hohe Reifequalität und charakteristisches Aroma aus.


Eine Inspektion gemäß den Anforderungen für eine Demeter Zertifizierung ist im Zuge der staatlichen EU Bio-Kontrolle möglich und eröffnet Ihnen einen größeren Markt im Bio-Handel.

Die Zertifizierung wird durch den Demeter-Verband vorgenommen.

Zusätzliche und detaillierte Informationen erhalten Sie unter: www.demeter.de.

Ähnliche Produkte

  • Die internationale Bio Suisse Zertifizierung richtet sich an Landwirte, Verarbeiter und Händler außerhalb der Schweiz, die eine Reihe von Bioprodukten, wie z. B. frische oder getrocknete Tropenfrüchte, mit einer Bio Suisse-Auslobung in der Schweiz ve...
    Zeigen
  • EU-Öko-Verordnung (Biozertifizierung)
    Zeigen
  • Naturland fördert den Ökologischen Landbau weltweit und ist mit über 53.000 Bauern einer der größten ökologischen Anbauverbände. Als zukunftsorientierter Verband gehören für Naturland Öko-Kompetenz und soziale Verantwortung zusammen.
    Zeigen