Unsere Erfahrung macht uns zum Marktführer im Bereich der aktiven Medizinprodukte für verschiedene Anwendungen: Diagnostik/ Therapie, Chirurgie, Rehabilitation/ Physiotherapie und Zahnheilkunde.

Das Labor von Kiwa unterstützt Unternehmen während der gesamten Konformitätsbewertungsprüfung, von der ersten Phase der "Risikoanalyse" bis hin zur "Compliance", durch bei allen weiteren Versuchen und Tests, die zur Beurteilung der Produktkonformität durchgeführt werden müssen.

Elektrische Sicherheit

  • Medizinische elektrische Geräte - Teil 1: Allgemeine Festlegungen für die Sicherheit einschließlich der wesentlichen Leistungsmerkmale (DIN EN 6060-1; IEC 60601-1)
  • Medical Electrical Equipment - Part 2-52: Particular Requirements for Basic Safety and Essential Performance of Medical Beds (CEI EN 60601-2-52)
  • Medizinische elektrische Geräte – Teil 2-57: Besondere Festlegungen für die Sicherheit einschließlich der wesentlichen Leistungsmerkmale von Geräten mit Nicht-Laser-Lichtquellen für die Anwendung in der Therapie, Diagnose, Überwachung und für kosmetische/ästhetische Zwecke (EN 60601-2-57)
  • Photobiologische Sicherheit von Lampen und Lampensystemen (IEC 62471) 

Elektromagnetische Verträglichkeit

  • Medizinische elektrische Geräte - Teil 1-2: Allgemeine Festlegungen für die Sicherheit; Ergänzungsnorm: elektromagnetische Verträglichkeit - Festlegungen und Tests (IEC 60601-1-2)
  • Elektrische Mess-, Steuer-, Regel- und Laborgeräte - EMV-Anforderungen - Teil 1: Allgemeine Anforderungen (IEC 65A/862/CD:2018, Teil 1 der internationalen Normenreihe der IEC 61326-1)