OHSAS 18001 ist für alle Organisationen geeignet, die ihren betrieblichen Arbeitsschutz verbessern möchten, gleich welcher Größe oder Branche. Zudem ist OHSAS 18001 mit anderen Standards für Managementsysteme kombinierbar, z.B. ISO 9001 (Qualitätsmanagement) und ISO 14001 (Umweltmanagement).

Arbeitsschutzmanagementsysteme unterstützen den Arbeitgeber in seiner Verpflichtung nach § 3 des Arbeitsschutzgesetzes (ArbSchG) eine geeignete Organisation des Arbeitsschutzes in seinem Unternehmen zu implementieren.

Arbeitsgrundlage für ein Arbeitsschutzmanagementsystem bildet eine Risikoanalyse mit Gefährdungsbeurteilung der Arbeitsplätze. Danach müssen Prozessabläufe beschrieben werden, mittels derer es gelingt:

- Arbeitsausfälle zu reduzieren,
- belastende Arbeitsbedingungen abzubauen,
- die Motivation der Mitarbeiter zu erhöhen,
- im Einklang mit gesetzlichen Vorgaben zu sein,
- Versicherungsprämien zu reduzieren und
- die Wettbewerbsfähigkeit zu stärken.