Jede Organisation innerhalb der EU, die Dienstleistungen anbietet oder nutzt.

Wenn Sie mit Auftragnehmern zusammenarbeiten, ihnen Dienstleistungen anbieten oder beschaffen und sicherstellen möchten, dass sie unter sicheren, gesunden Bedingungen mit Rücksicht auf die Umwelt arbeiten, dann ist die VCA-Zertifizierungsreihe etwas für Sie. Mit einem VCA-, VCO- oder VCU-Zertifikat sind Sie in einer optimalen Position, um neue Geschäftsfelder zu erschließen und neue Partnerschaften einzugehen.


VCA - für Unternehmen, die mit Kunden arbeiten

Das niederländische Zertifizierungssystem VCA steht für VGM ("veiligheid, gezondheid, milieu" oder Sicherheit, Gesundheit, Umwelt) Checkliste für Auftragnehmer. Es ist ein umfassender Fragebogen, der als Untersuchungs- und Screening-System für Auftragnehmer, die Arbeiten für andere ausführen, verwendet werden kann. Es hilft dabei, Dienstleistungsunternehmen strukturell und objektiv zu prüfen und ihr Gesundheits-, Sicherheits- und Umwelt-Verwaltungssystem zu zertifizieren.

Das VCA-Zertifikat zeigt, dass Ihr Unternehmen die Standardanforderungen für Sicherheit, Gesundheit und Umwelt erfüllt und es dem Auftragnehmer und dem Kunden ermöglicht, unter guten Bedingungen zusammenzuarbeiten. Wenn ein Kunde einem VCA-zertifizierten Auftragnehmer riskante Arbeit zuweist, wird ihm versichert, dass diese mit einem geringeren Risiko für Sicherheit, Gesundheit und Umwelt durchgeführt werden. Daher verlangen viele Kunden, die Dienstleister beauftragen möchten, eine VCA-Zertifizierung.


VCO - für Kunden, die Unternehmen beauftragen

VCO steht für VGM Checkliste für Kunden. Wie VCA ist es eine Checkliste, aber in diesem Fall für Kunden, die Unternehmen beauftragen. Es hilft, die Systeme zu testen, die Kunden installiert haben und zertifiziert ihr Gesundheits-, Sicherheits- und Umweltverwaltungssystem.

Das VCO-Zertifikat zeigt, dass Ihre Organisation die Standardanforderungen für Sicherheit, Gesundheit und Umwelt erfüllt und es Ihren Vertragspartnern ermöglicht, unter guten Bedingungen zu arbeiten. Wenn Sie einem VCA-zertifizierten Auftragnehmer riskante Arbeiten zuweisen, geben Sie die Bedingungen dafür vor, sodass diese ohne Risiko für Sicherheit, Gesundheit oder Umwelt durchgeführt werden.


VCU - für Personalagenturen

Die VCU - VGM-Checkliste für Vermittlungsinstanzen und Supervisoren - ist ein auf dem VCA basierender Standard, der für Agenturen aus verschiedenen europäischen Ländern gilt.

Die VCU-Zertifizierung zeigt, dass Agenturen, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für Organisationen mit hohem Risiko bereitstellen, verstehen, was dies beinhaltet und dementsprechend handeln. Es hilft den Agenturen, die richtigen Zeitarbeitnehmerinnen und -arbeitnehmer einzustellen, um die Bedürfnisse ihrer Kunden zu erfüllen.


Was Sie wissen müssen

Das VCA-System wird in den Niederlanden und in Belgien häufig verwendet und in mehreren anderen EU-Ländern angewendet. VCA ist die Haupt-Checkliste, und VCO und VCU verfügen über zusätzlichen spezialisierten Inhalt, der sich auf den Client- und Agenturbetrieb bezieht. Zusammen decken sie Auftragnehmer, Kunden und Agenturen ab, die in potenziell gefährlichen Situationen arbeiten. Dies könnte zum Beispiel den Bau, die industrielle Reinigung, die elektrische Wartung oder den Maschinenbau umfassen.

Die VCA-Checkliste sucht nach einer Gesundheits-, Sicherheits- und Umweltpolitikerklärung, einer Risikobewertung mit einem Aktionsplan und einem Ziel zur Reduzierung von Unfällen. Der Beurteilungsprozess beinhaltet:

  • Überprüfung der Personalschulung
  • Beurteilung der Gerätesicherheit
  • Recherche nach Informationen und Anweisungen für riskante Aktivitäten
  • Durchführung von Inspektionen am Arbeitsplatz


Mit Kiwa zertifiziert werden

Wenn Sie in einer Branche tätig sind, in der Subunternehmer genutzt werden, ist es wichtig, dass Sie über Ihre Sicherheits-, Gesundheits- und Umweltsysteme Bescheid wissen. Abhängig von Ihrer Position in der Auftragnehmerbeziehung kann eine VCA-, VCO- oder VCU-Zertifizierung helfen.

Durch die Partnerschaft mit Kiwa können Sie die richtige Checkliste verstehen und implementieren und Ihre Vorbereitung auf die Bedürfnisse Ihrer Kunden oder Lieferanten demonstrieren und Ihr Geschäft vorantreiben.

USPs / Vorteile

  • Anforderungen an das Beschäftigungsverhältnis erfüllen - VCA ist oft eine Voraussetzung für eine bestimmte Arbeit, sodass Auftragnehmer wettbewerbsfähig bleiben können.
  • Unfälle reduzieren - mit einem gemeinsamen Sicherheitskonzept kann VCA dazu beitragen, Unfälle und Arbeitsunfälle zu reduzieren, die in Verbindung mit Auftragnehmern passieren.
  • Effizienz steigern - der VCA-Ansatz wird in allen Bereichen für gefährliche Arbeiten mit Auftragnehmern eingesetzt, wodurch Zeit gespart wird, wenn zuvor verstreute Systeme in Mitleidenschaft gezogen wurden.
  • Verbessern Sie Ihre Leistung - die Checklisten enthalten praktische Tipps und Maßnahmen zur Leistungssteigerung.
  • Sprechen Sie die gleiche Sprache - durch den standardisierten Zertifizierungsprozess können Auftraggeber und Auftragnehmer ein gemeinsames Verständnis für Sicherheit, Gesundheit und Umweltprozesse entwickeln.
  • Bauen Sie Vertrauen auf - Auftragnehmer und Kunden können einander vertrauen, wenn beide über VCA / VCO / VCU-Zertifikate verfügen.
  • Beweisen Sie Ihr Engagement - die Zertifizierung zeigt, dass Sie Sicherheit, Gesundheit und Umwelt ernst nehmen.
  • Zugang zum globalen Markt - VCA ist ein internationales System, das in mehreren EU-Mitgliedstaaten angewandt und anerkannt wird.