9 Februar 2022

Informationssicherheit mit der ISO/IEC 27001

Beugen Sie vor! Weltweit anerkannt: Informationssicherheit nach ISO/IEC 27001

Die ISO/IEC 27001 ist ein international anerkannter Standard für ein Informations-Sicherheitsmanagement-System (ISMS). Sie gilt für privatwirtschaftliche und öffentliche Unternehmen sowie gemeinnützige Organisationen und umfasst Anforderungen für die Erstellung, Umsetzung, Überwachung und kontinuierliche Verbesserung eines Informations-Sicherheitsmanagement-Systems.

Im heutigen Zeitalter verlassen wir uns bei kritischen Unternehmensprozessen auf unsere IT. Dadurch steigt auch das Risiko für die Informationssicherheit durch Bedrohungen wie Hackerangriffe, Datenverlust, Offenlegung und Missbrauch vertraglicher Informationen. Für Ihr Unternehmen bedeuten Datenverlust, Diebstahl vertraulicher Daten und Defekte an wichtigen Systemen häufig nicht nur hohe Kosten, sondern auch die Schädigung der Reputation und des Images.

 

Vertrauen ist gut – ein Zertifikat ist besser

Kiwa International Cert GmbH unterstützt Sie bei der Verbesserung Ihrer Daten- und Informationssicherheit. Dabei hilft der Sicherheitsstandard ISO/IEC 27001 mit einem systematischen und strukturierten Ansatz, um Ihre vertraulichen Daten und Informationen zu schützen, die Integrität Ihrer betrieblichen Daten sicherzustellen und die Verfügbarkeit und Sicherheit Ihrer IT-Systeme zu erhöhen.

Die Auditierung und Zertifizierung Ihres Unternehmens nach der ISO/IEC 27001 lässt sich auch in schon bestehende Systeme wie z.B. ISO 9001 Qualitätsmanagementsystem, ISO 50001 Energiemanagementsystem, ISO 14001 Umweltmanagementsystem oder ISO 45001 Arbeitsschutzmanagementsystem integrieren.