• Wir führen für Sie Prüfungen nach UN 38.3 durch, um den gefahrlosen Transport von Lithium-Batterien sicherzustellen.
    Zeigen
  • Wir prüfen die Produktsicherheit nach nationalen und internationalen Normen, Richtlinien und Vorschriften.
    Zeigen
  • Bei Planung, Entwicklung, Produktion und Wartung von Systemen, die aus elektrischen und/oder elektronischen Bauteilen bestehen, muss die Funktionale Sicherheit von Beginn an mit berücksichtigt werden.
    Zeigen
  • Wir führen für Sie Tests gemäß IEC 62133-2; EN 62133-2; UN 38.3; UL 1642 durch, um den sicheren Transport von Lithiumbatterien zu gewährleisten.
    Zeigen
  • Wir freuen uns, Sie zu unseren Kiwa Academy Veranstaltungen zum Thema Bio-Zertifizierung im November und Dezember 2019 einzuladen.
    Zeigen
  • Explosionsgefährdete Produkte: Kiwa Primara führt Aufladungsprüfungen von nichtleitenden Materialien nach DIN EN IEC 60079-0:2019-09 in26.17 (IEC 60079-0:2017) und DIN EN ISO 80079-36:2016-12 Anhang D (ISO 80079-36:2016) durch.
    Zeigen
  • Neue Wärmepumpen müssen den europäischen Richtlinien entsprechen (EN 14511, EN 14825, EN 16147, EN 12102, NEN 7120).
    Zeigen
  • Der „Product Environmental Footprint (PEF)“ repräsentiert das nächste Level europäischer Umweltpolitik und dient zur Kommunikation essentieller Umweltparameter im Bereich B2B und B2C.
    Zeigen
  • Die Einhaltung sozialer und ethischer Prinzipien wird bei der Entscheidung für ein Produkt immer wichtiger. Kunden wünschen einen Nachweis von Unternehmen, dass die Produktions- und Arbeitsbedingungen fair sind und entsprechende internationale Vorgaben eingehalten werden.
    Zeigen
  • Eine Bio-Zertifizierung nach EU-Öko-Verordnung (EG) Nr. 834/2007 mit Kiwa: Beweisen Sie den ökologischen Ursprung Ihrer Produkte, erfüllen Sie die Kundenanforderungen und verkaufen Sie Ihre Produkte auf dem europäischen Markt.
    Zeigen
  • ISO 14001-Zertifizierung für Umweltmanagement mit Kiwa: Reduzieren Sie Abfall, gewinnen Sie das Vertrauen Ihrer Kunden und seien Sie wettbewerbsfähig.
    Zeigen
  • Kiwa verfügt als Benannte Stelle über eine mehr als 20-jährige Erfahrung auf dem Gebiet der Medizinproduktezertifizierung, - mehrere Tausend Medizinprodukte wurden bislang erfolgreich zertifizierten.
    Zeigen
  • Verschiedene Produktmerkmale, wie z. B. Funktionalität oder Lebensdauer, sind in erheblichem Maße von den Bedingungen der Umwelt abhängig. Hierzu zählen nicht nur die Umweltbedingungen am Betreiberort, sondern bereits die beim Versand oder der Lagerung vorherrschenden klimatischen Bedingungen.
    Zeigen
  • Demeter steht für Produkte der Biologisch-Dynamischen Wirtschaftsweise. Diese älteste ökologische Form der Landbewirtschaftung geht auf Impulse von Rudolf Steiner zurück, der Anfang des 20. Jahrhunderts auch Waldorfpädagogik und anthroposophische Heilweise initiierte.
    Zeigen
  • Der Globale Standard für ökologische Textilien "GOTS" gilt als der weltweit führende Herstellungsstandard für Textilien aus ökologischen Fasern. Er definiert anspruchsvolle Umweltkriterien für die gesamte ökologische textile Lieferkette und verlangt auch die Einhaltung sozialer Kriterien.
    Zeigen
  • Beratung zur Einhaltung gesetzlicher Vorschriften für den globalen Marktzugang
    Zeigen
  • JAS

    Eine JAS-Zertifizierung öffnet die Türen zum Bio-Markt im Land der aufgehenden Sonne.
    Zeigen
  • Die Richtlinie 2001/95/EG über die allgemeine Produktsicherheit besagt, dass die Hersteller Risikoanalysen für ihr Produkte durchführen müssen. Kiwa unterstützt Sie bei der Risikoanalyse.
    Zeigen
  • Bird Friendly ist ein Standard der durch das Smitsonian Migratory Bird Center (SMBC) ins Leben gerufen wurde. Das Smithsonian Bird Center ist ein Teil des National Zoos, welcher in Washington D.C. ansässig ist.
    Zeigen
  • In Deutschland müssen Kunststoffprodukte aller Art sowie Gummiprodukte, die in Kontakt mit Trinkwasser stehen, den hygienischen und toxikologischen Anforderungen der Leitlinien des Umweltbundesamtest (UBA) entsprechen.
    Zeigen