• Welche Kennzahlen und Key Performance Indikatoren (KPIs) sind für Ihr Unternehmen relevant? Entwickeln Sie in unserem KPI Workshop geeignete Kennzahlen, um Produktivität, Wirtschaftlichkeit, Rentabilität sowie Liquidität beurteilen zu können.
    Zeigen
  • Der MIL-STD-810 ist eine US-amerikanische, technische Militärnorm, die Umwelt-Testbedingungen für militärische Ausrüstung spezifiziert.
    Zeigen
  • Remote Audits: effektiv und erfolgreich aus der Distanz auditieren. Nicht immer ist es möglich, gewollt, wirtschaftlich oder sinnvoll, vor Ort Audits durchzuführen. Und auch die Zertifizierer und die DAkkS haben zunehmend Gefallen am Auditieren ohne oder mit reduziertem „vor-Ort“-Besuch.
    Zeigen
  • Im Prozessmanagement Training lernen Sie Grundlagen und die Fähigkeit, Prozesse effizient und effektiv zu gestalten sowie eine Leistungssteigerung herbeizuführen. Im Training üben wir, wie man Prozesse „im Alltäglichen“ analysiert sowie dokumentiert und erproben dies an eigenen Prozessen Ihres Verantwortungsbereichs.
    Zeigen
  • Befeuert durch die aktuellen Entwicklungen wird mobiles Arbeiten immer wichtiger. Das dreiteilige Webinar hilft, die entsprechenden Fragen rund um das Thema umfassend zu beantworten und gibt hilfreiche Tipps für die Arbeit von unterwegs.
    Zeigen
  • Zertifizierung von ISO 9001 Qualitätsmanagementsystemen mit Kiwa: Verbessern Sie Ihre Leistung, erfüllen Sie die Bedürfnisse Ihrer Kunden und steigern Sie Ihren Gewinn.
    Zeigen
  • ISO 14001-Zertifizierung für Umweltmanagement mit Kiwa: Reduzieren Sie Abfall, gewinnen Sie das Vertrauen Ihrer Kunden und seien Sie wettbewerbsfähig.
    Zeigen
  • Weltweit gibt es eine Vielzahl an lokalen Netzanschlussrichtlinien und Normen, die je nach Land eingehalten werden müssen.
    Zeigen
  • ODOCO-Prüfverfahren im Technikumsmaßstab zur Beurteilung der Beständigkeit von Bauprodukten unter realen und besonders kritischen Bedingungen in abwassertechnischen Anlagen (Biogene Schwefelsäurekorrosion, BSK)
    Zeigen
  • Für den deutschen Markt prüfen und zertifizieren wir Ihre Erzeugungsanlage gemäß der geltenden Mittelspannungsrichtlinie VDE-AR-N 4110.
    Zeigen
  • Bei Planung, Entwicklung, Produktion und Wartung von Systemen, die aus elektrischen und/oder elektronischen Bauteilen bestehen, muss die Funktionale Sicherheit von Beginn an mit berücksichtigt werden.
    Zeigen
  • Unser Expertenteam setzt sich für den respektvollen Umgang mit der Umwelt ein und hilft Ihnen gern, Ihren ökologischen Fußabdruck zu reduzieren. Im Bereich Trinkwasser bieten wir Ihnen eine breite Palette an Lösungen an, die die Risiken für Ihre Gesundheit mindern und Ihre Sicherheit gewährleisten.
    Zeigen
  • In Deutschland müssen Kunststoffprodukte aller Art sowie Gummiprodukte, die in Kontakt mit Trinkwasser stehen, den hygienischen und toxikologischen Anforderungen der Leitlinien des Umweltbundesamtest (UBA) entsprechen.
    Zeigen
  • Für Bauwerke wie Löschwasserspeicher oder Trinkwasserbehälter gelten neben den allgemeinen baulichen Vorgaben besondere hygienische Anforderungen.
    Zeigen
  • Durch die Einwirkung von in Wasser gelösten Chloriden kann es an Bauteilen bewehrter Bauwerke, die in Stahlbeton- bzw. Spannbetonbauweise errichtet wurden, bei Erreichen einer kritischen Konzentration zu chloridinduzierter Korrosionsbildung kommen.
    Zeigen
  • Weltweit gibt es eine Vielzahl an lokalen Netzanschlussrichtlinien und Normen, die je nach Land eingehalten werden müssen.
    Zeigen
  • Aufgrund unserer umfangreichen Akkreditierungen für den Bereich der Elektromobilität ist Kiwa Ihr Partner bei der Prüfung Ihrer Geräte und somit wichtiger Partner beim Nachweis der Normenkonformität.
    Zeigen
  • Erlernen Sie in unserem Training Auditgrundkenntnisse und Normengrundlagen
    Zeigen
  • Nach der europäischen Bauproduktenverordnung 305/2011/EC müssen Dichtungen für Nichttrinkwasser Anwendungen nachweislich den Anforderungen dieser Norm entsprechen, wobei die CE-Markierung obligatorisch ist.
    Zeigen
  • Im Training lernen Sie wichtige Audit-Grundlagen, Normen und Regelwerke kennen. Dabei schauen wir uns auch die Auditplanung und –durchführung genauer an. Ein weiterer Punkt ist die Gesprächsführung im Audit. Zum Abschluss wird auf die Audit Bewertung und Berichterstattung näher eingegangen.
    Zeigen