• Nicht nur die Qualität der Fahrbahn, auch die Verkehrssicherheit liegt im Fokus des SKM-Verfahrens. Die Messung liefert wichtige Werte für die Zustandserfassung und -bewertung neuer bzw. bestehender Straßenoberflächen.
    Zeigen
  • Der MIL-STD-810 ist eine US-amerikanische, technische Militärnorm, die Umwelt-Testbedingungen für militärische Ausrüstung spezifiziert.
    Zeigen
  • Für Dichtungsbahn-Produkte auf Basis von Polyolefinen ist die primäre Ursache der Alterung die Oxidation. Entsprechende Prüfverfahren und Anforderungen sind daher auf die Untersuchung der Oxidationsstabilität ausgerichtet.
    Zeigen
  • Parkhäuser, Parkbauten und Tiefgaragen unterliegen besonderen Beanspruchungen. Diese können ohne entsprechende Schutzmaßnahmen langfristig zu einer Schädigung der Stahl- und Spannbetonbauteile und zu einer Beeinträchtigung der Nutzungsfähigkeit des Bauwerkes führen.
    Zeigen
  • Die Alkali-Kieselsäure-Reaktion (AKR) ist eine der häufigsten Ursachen für Rissbildungen aufgrund von Treibreaktionen und Ausblühungen an Betonbauwerken.
    Zeigen
  • Kiwa Primara bietet Prüfungen im Automotive Sektor an. Es können Li-Ionen-Batterien, On-Board-Charger, DC/DC-Wandler sowie Wallboxen und Autoladestationen geprüft werden.
    Zeigen
  • Brückenbauwerke müssen gemäß den Vorgaben der DIN 1076 und der Richtlinie für die Überwachung der Verkehrssicherheit von baulichen Anlagen des Bundes (RÜV) in regelmäßigen Abständen zur Früherkennung von Schäden durchgeführt werden.
    Zeigen
  • Abdichtungssysteme aus Geokunststoffen zählen bei Tunnelbauwerken zu den elementaren Bestandteilen der Konstruktion, da sie das Bauwerk über die gesamte Lebensdauer vor Undichtigkeiten schützen sollen.
    Zeigen
  • Die Art und Zusammensetzung der Zuschlagsstoffe hat erhebliche Auswirkungen auf die Qualität von Beton sowie den daraus hergestellten Waren und Bauteilen. Neben den dafür verwendeten Zementarten gilt dies auch für die zugegebenen Gesteinszuschläge.
    Zeigen
  • International Railway Industry Standard (IRIS) -Zertifizierung: Verwalten Sie Ihre bahnspezifischen Qualitätsprozesse, konkurrieren Sie in einem anspruchsvollen Markt und steigern Sie Ihren Gewinn.
    Zeigen
  • ISO 27001 IT-Sicherheits-Zertifizierung mit Kiwa: Schützen Sie Ihre Informationen, bauen Sie Vertrauen in Ihre Marke auf.
    Zeigen
  • Zertifizierung von ISO 9001 Qualitätsmanagementsystemen mit Kiwa: Verbessern Sie Ihre Leistung, erfüllen Sie die Bedürfnisse Ihrer Kunden und steigern Sie Ihren Gewinn.
    Zeigen
  • ISO 14001-Zertifizierung für Umweltmanagement mit Kiwa: Reduzieren Sie Abfall, gewinnen Sie das Vertrauen Ihrer Kunden und seien Sie wettbewerbsfähig.
    Zeigen
  • Verschiedene Produktmerkmale, wie z. B. Funktionalität oder Lebensdauer, sind in erheblichem Maße von den Bedingungen der Umwelt abhängig. Hierzu zählen nicht nur die Umweltbedingungen am Betreiberort, sondern bereits die beim Versand oder der Lagerung vorherrschenden klimatischen Bedingungen.
    Zeigen
  • Aufgrund unserer umfangreichen Akkreditierungen für den Bereich der Elektromobilität ist Kiwa Ihr Partner bei der Prüfung Ihrer Geräte und somit wichtiger Partner beim Nachweis der Normenkonformität.
    Zeigen
  • Die Auswahl geeigneter Betonteile und Eimer für Straßenabläufe ist für die dauerhafte und schadensfreie Nutzung von entscheidender Bedeutung. Durch die Prüfung der relevanten Eigenschaften kann die Eignung der zum Einsatz kommenden Bauprodukte nachgewiesen werden
    Zeigen
  • Hierbei handelt es sich um eine Prüfung von heiß verarbeitbaren und kalt verarbeitbaren Fugenmassen sowie Fugenprofilen für den Straßenbau, für Flugplätze und sonstige Verkehrsflächen gemäß DIN EN 14188.
    Zeigen
  • Bei Planung, Entwicklung, Produktion und Wartung von Systemen, die aus elektrischen und/oder elektronischen Bauteilen bestehen, muss die Funktionale Sicherheit von Beginn an mit berücksichtigt werden.
    Zeigen
  • OHSAS 18001 Zertifizierung mit Kiwa: Unfälle reduzieren, Arbeitsbedingungen verbessern und Talente gewinnen
    Zeigen
  • Wir führen für Sie Tests gemäß IEC 62133-2; EN 62133-2; UN 38.3; UL 1642 durch, um den sicheren Transport von Lithiumbatterien zu gewährleisten.
    Zeigen