• Nicht nur die Qualität der Fahrbahn, auch die Verkehrssicherheit liegt im Fokus des SKM-Verfahrens. Die Messung liefert wichtige Werte für die Zustandserfassung und -bewertung neuer bzw. bestehender Straßenoberflächen.
    Zeigen
  • Anwendung findet diese Prüfung bei der CE-Kennzeichnung von kalt verarbeitbaren, polymeren Fugendichtstoffen für Fassadenelemente (EN 15651-1) Verglasungen (EN 15651-2) den Sanitärbereich (EN 15651-3) Fußgängerwege (EN 15651-4) Die Erstp...
    Zeigen
  • Zertifizierung von ISO 9001 Qualitätsmanagementsystemen mit Kiwa: Verbessern Sie Ihre Leistung, erfüllen Sie die Bedürfnisse Ihrer Kunden und steigern Sie Ihren Gewinn.
    Zeigen
  • Der Eintrag von Chloriden in bewehrte Betonbauteile kann auf unterschiedliche Weise erfolgen. Neben dem Kontakt mit chloridhaltigen Taumitteln (Auftausalze) sind die Anreicherung durch den direkten Kontakt mit chemischen Substanzen oder Verbrennun...
    Zeigen
  • Nach SCC-Regelwerk gibt es zwei unterschiedliche Prüfungen in der Personalzertifizierung: SCC – Zertifizierung inkl. Prüfung gemäß Dok. 18 für operativ tätige Mitarbeiter zum Einsatz auf Baustellen und gemäß Dok. 17 für operativ tätige Führungskrä...
    Zeigen
  • Bei dieser Prüfung handelt es sich um die Inspektion und Zertifizierung der Produktion sowie der werkseigenen Produktionskontrolle von Baustoffen als Nachweis der Konformität mit relevanten Normenreihen.
    Zeigen
  • ISO 27001 IT-Sicherheits-Zertifizierung mit Kiwa: Schützen Sie Ihre Informationen, bauen Sie Vertrauen in Ihre Marke auf.
    Zeigen
  • Die Safety Culture Ladder fördert eine kontinuierliche und vor allem nachhaltige Verbesserung des Sicherheitsbewusstseins im Arbeitsprozess.
    Zeigen
  • Bei dieser Prüfung wird die chemische Zusammensetzung von polymeren Baustoffen und Kunststoffen mittels: Infrarot-Spektroskopie Auflichtmikroskopie Rasterelektronenmikroskopie (REM) und energiedispersiver Röntgenmikroanalyse /EDX) Gaschro...
    Zeigen
  • KBA - Überprüfung genehmigungsrelevanter Anforderungen im Rahmen von Typgenehmigungsverfahren und Teilegutachten
    Zeigen
  • Der Kiwa-Gebäudepass in ein innovatives Konzept, das die nachhaltige Nutzung von Gebäuden sowie deren Stand- und Verkehrssicherheit kontinuiertlich und zuverlässig erfasst. Mit dem Kiwa-Gebäudepass bringen Sie das Wissen über den Status Ihrer Immo...
    Zeigen
  • Beton mit erhöhtem Säurewiderstand muss seine chemische Beständigkeit bei einer Säureprüfung beweisen. Dann kann er zum Beispiel für Kraftwerkskühltürme ohne Innenbeschichtung, abwassertechnische Anlagen oder bei Gründungen mit aggressivem Grundwa...
    Zeigen
  • Mit einer Auditierung und Zertifizierung nach unserem Auditsystem „Nachhaltig, Sozial & Fair“ weisen Sie gegenüber Ihren Kunden nach, dass Sie soziale Verantwortung und Nachhaltigkeit sowohl in Ihrem Unternehmen als auch in Ihrem Lieferkettenmanagement verankert haben.
    Zeigen
  • Die Auswahl geeigneter Betonteile und Eimer für Straßenabläufe ist für die dauerhafte und schadensfreie Nutzung von entscheidender Bedeutung. Durch die Prüfung der relevanten Eigenschaften kann die Eignung der zum Einsatz kommenden Bauprodukte nac...
    Zeigen
  • Abdichtungssysteme aus Geokunststoffen zählen bei Tunnelbauwerken zu den elementaren Bestandteilen der Konstruktion, da sie das Bauwerk über die gesamte Lebensdauer vor Undichtigkeiten schützen sollen. Nach Fertigstellung des Bauwerkes können sie ...
    Zeigen
  • Bei zahlreichen Kontruktionen und Bauwerken ist die visuelle Begutachtung und Überprüfung von Bauteilen und Bauwerksbereichen von zentraler Bedeutung. Doch gerade dies ist bei den meisten unzugänglichen oder verdeckten Konstuktionen nur eingeschrä...
    Zeigen
  • Unternehmen agieren nicht allein in den Märkten, sondern sind auf Zulieferer, Vertriebsketten, Händler und Franchisepartner angewiesen. Diese Unternehmensketten operieren unter einer Corporate Identity, damit Sie als Ihre Kunden auf einen Blick er...
    Zeigen
  • Nicht jede Bauwerksuntersuchung erfordert Eingriffe in die Bausubstanz. Gerade für eine erste Abschätzung des vorliegenden Schadenspotentials oder zur Bestätigung der korrekten Bauausführung stehen verschiedene, zerstörungsfreie bzw. zerstörungsar...
    Zeigen
  • Der direkte Kontakt von Stahl- oder Spannbetonbauteilen mit Schadstoffen wie Chloriden oder das Kohlendioxid der Luft kann in Kombination mit Feuchtigkeit Schäden an tragenden und nichttragenden Bauteilen hervorrufen. Insbesondere Parkhäuser und T...
    Zeigen
  • Jede Investition in Grundstücke und Nutzungsänderung usw. ist zwangsläufig mit der Frage nach möglichen Schadstoffen im Untergrund verbunden. Darüber hinaus verpflichtet das BBodSchG i.V.m. der BBodSchV Eigentümer und Besitzer Maßnahmen zur Abwehr...
    Zeigen