• Eine Bio-Zertifizierung nach EU-Öko-Verordnung (EG) Nr. 834/2007 mit Kiwa: Beweisen Sie den ökologischen Ursprung Ihrer Produkte, erfüllen Sie die Kundenanforderungen und verkaufen Sie Ihre Produkte auf dem europäischen Markt.
    Zeigen
  • Demeter steht für Produkte der Biologisch-Dynamischen Wirtschaftsweise. Diese älteste ökologische Form der Landbewirtschaftung geht auf Impulse von Rudolf Steiner zurück, der Anfang des 20. Jahrhunderts auch Waldorfpädagogik und anthroposophische Heilweise initiierte.
    Zeigen
  • Die internationale Bio Suisse Zertifizierung richtet sich an Landwirte, Verarbeiter und Händler außerhalb der Schweiz, die eine Reihe von Bioprodukten, wie z. B. frische oder getrocknete Tropenfrüchte, mit einer Bio Suisse-Auslobung in der Schweiz verkaufen möchten.
    Zeigen
  • FSSC 22000 Zertifizierung des Lebensmittelsicherheitssystems mit Kiwa: Verbessern Sie die Sicherheit in der Lebensmittelherstellung, erfüllen Sie die Kundenanforderungen und steigern Sie Ihren Gewinn.
    Zeigen
  • Zertifizierung von ISO 9001 Qualitätsmanagementsystemen mit Kiwa: Verbessern Sie Ihre Leistung, erfüllen Sie die Bedürfnisse Ihrer Kunden und steigern Sie Ihren Gewinn.
    Zeigen
  • Der Globale Standard für ökologische Textilien "GOTS" gilt als der weltweit führende Herstellungsstandard für Textilien aus ökologischen Fasern. Er definiert anspruchsvolle Umweltkriterien für die gesamte ökologische textile Lieferkette und verlangt auch die Einhaltung sozialer Kriterien.
    Zeigen
  • GLOBALG.A.P.-Zertifizierung mit Kiwa: Reduzieren Sie Ihre Lebensmittelsicherheitsrisiken, erhöhen Sie Ihre Transparenz und unterstützen Sie eine nachhaltige Landwirtschaft, um den Kundenanforderungen gerecht zu werden.
    Zeigen
  • ISO 27001 IT-Sicherheits-Zertifizierung mit Kiwa: Schützen Sie Ihre Informationen, bauen Sie Vertrauen in Ihre Marke auf.
    Zeigen
  • Mit einer Auditierung und Zertifizierung nach unserem Auditsystem „Nachhaltig, Sozial & Fair“ weisen Sie gegenüber Ihren Kunden nach, dass Sie soziale Verantwortung und Nachhaltigkeit sowohl in Ihrem Unternehmen als auch in Ihrem Lieferkettenmanagement verankert haben.
    Zeigen
  • Mit einer KOC-Zertifzierung darf ein Produkt in Korea als "Bio" gekennzeichnet werden. Darüberhinaus kann das koreanische Bio-Logo am Produkt angebracht werden, wenn einige zusätzliche Kriterien erfüllt sind.
    Zeigen
  • Zertifizierung nach dem BRC Global Standard für Lebensmittelsicherheit mit Kiwa: Steigern Sie die Lebensmittelsicherheit, erfüllen Sie die Anforderungen Ihrer Kunden und zeigen Sie, was Sie leisten
    Zeigen
  • JAS

    Eine JAS-Zertifizierung öffnet die Türen zum Bio-Markt im Land der aufgehenden Sonne.
    Zeigen
  • Im Bauwesen rücken Nachhaltigkeitsbestrebungen immer stärker in den Vordergrund. Damit stehen Unternehmen vor der Herausforderung, die Umweltauswirkungen ihrer Produkte zu kennen und zu kommunizieren. Als wirkungsvolles Instrument werden hierzu die Umweltproduktdeklarationen genutzt.
    Zeigen
  • RHP ist ein Gütezeichen, welches für hochqualifizierte Substrate weltweit anerkannt ist.
    Zeigen
  • Unsere Expertinnen und Experten werden ausführlich über die aktuelle EU Öko-Verordnung berichten und Ihnen einen Einblick in die neue Verordnung gewähren. Es erwarten Sie ebenfalls interessante Fallbeispiele aus der Praxis.
    Zeigen
  • Durch die Zertifizierung nach den NOP-Vorschriften ist ein Unternehmen berechtigt, das USDA NOP-Siegel gemäß den Anforderungen der Verordnung zu verwenden.
    Zeigen
  • GMP + Qualitätissicherung für Futtermittel: Beweisen Sie die Qualität Ihrer Tierfutterprozesse,wirken Sie Unsicherheit Ihrer Kunden entgegen und haben Sie positive Auswirkungen auf Menschen und Tiere.
    Zeigen
  • ISO 14001-Zertifizierung für Umweltmanagement mit Kiwa: Reduzieren Sie Abfall, gewinnen Sie das Vertrauen Ihrer Kunden und seien Sie wettbewerbsfähig.
    Zeigen
  • UTZ-Zertifizierung mit Kiwa: Zeigen Sie, dass Ihre Produkte verantwortungsbewusst hergestellt werden, fördern Sie Transparenz und bauen Sie Vertrauen bei Ihren Kunden auf.
    Zeigen
  • Die Fair Trade Sustainability Allicance (FairTSA) ist eine Non-Profit-Organisation, die auf die Entwicklung von Standards zu fairem Handel und sozialer Verantwortung, ethisches Supply-Chain-Management und die Förderung einer verantwortungsbewussten, nachhaltig handelnden Gemeinschaft spezialisiert ist.
    Zeigen