Tierfutter

Tierfuttermittel und ihre Bestandteile spielen eine Schlüsselrolle bei der Sicherheit von Lebensmitteln, die aus Tieren hergestellt werden, die in die Nahrungskette gelangen. Daher ist es wichtig, von Anfang an sicherzustellen, dass das Tierfutter sicher ist, den Vorschriften entspricht und für das Tier nahrhaft ist.

Da sich die Verbraucher immer mehr der Bedeutung der Futtermittelsicherheit bewusst werden, stehen die Lieferanten unter dem zunehmenden Druck ihrer Kunden, Futtermittel aus rückverfolgbaren und sicheren Quellen zu beziehen.

Kiwa zertifiziert mehrere internationale Futtermittelsicherungssysteme wie FEMAS und FAMI-QS, die die Futtermittelkette vom Rohstoff bis zum Fertigtierfutter verfolgen.

Unsere Services im Bereich des Tierfutters

  • ISO 45001 ist die neue internationale Norm für eine gesunde und sichere Arbeitsumgebung. Im März 2021 wird die ISO 45001 die Norm OHSAS 18001 ersetzen.
    Zeigen
  • ISO 50001 Energiemanagementsystem-Zertifizierung mit Kiwa: Ressourcen schonen, Geld sparen und den Klimawandel abschwächen.
    Zeigen
  • ISO 22000 Zertifizierung für Lebensmittelsicherheit mit Kiwa: Verbessern Sie Ihre Lebensmittelsicherheit, erfüllen Sie die Verbraucheranforderungen und steigern Sie Ihren Gewinn.
    Zeigen
  • In der Schweiz gilt die EU-Bio Verordnung nicht. Der privat organisierte Bio-Standard Bio Suisse richtet sich an Landwirte, Verarbeiter und Händler, die Bioprodukte mit einer Bio Suisse-Auslobung in die Schweiz verkaufen möchten. Jeder, der Bio-Produkte für den Verkauf oder die Verarbeitung zuliefern möchte, muss gemäß den Richtlinien von Bio Suisse zertifiziert sein, sodass die Produkte in der Schweiz mit dem Knospe-Logo versehen werden können.
    Zeigen
  • HACCP-Zertifizierung (HACCP = Hazard Analysis and Critical Control Points) mit Kiwa: Verbessern Sie Ihre Lebensmittelsicherheit, erfüllen Sie die Verbraucheranforderungen und steigern Sie Ihren Gewinn.
    Zeigen
  • Zertifizierung von ISO 9001 Qualitätsmanagementsystemen mit Kiwa: Verbessern Sie Ihre Leistung, erfüllen Sie die Bedürfnisse Ihrer Kunden und steigern Sie Ihren Gewinn.
    Zeigen
  • Jedes Unternehmen, das biologisch verarbeitetes oder unverarbeitetes landwirtschaftliches oder ökologisches Saatgut herstellt, biologische landwirtschaftliche Produkte als Lebensmittel oder Futtermittel verarbeitet oder Bio-Produkte nach Schweden exportiert, benötigt dafür eine EU-Bio Zertifizierung als Grundlage. Darüber hinaus ist es möglich, Ihre Produkte nach dem KRAV Standard verifizieren zu lassen, damit Ihre schwedischen Kunden die Produkte mit dem KRAV Label versehen können und so einen Mehrwert für Ihre Produkte schaffen.
    Zeigen
  • GLOBALG.A.P.-Zertifizierung mit Kiwa: Reduzieren Sie Ihre Lebensmittelsicherheitsrisiken, erhöhen Sie Ihre Transparenz und unterstützen Sie eine nachhaltige Landwirtschaft, um den Kundenanforderungen gerecht zu werden.
    Zeigen
  • Eine Bio-Zertifizierung nach EU-Öko-Verordnung (EG) Nr. 2018/848 mit Kiwa: Beweisen Sie den ökologischen Ursprung Ihrer Produkte, erfüllen Sie die Kundenanforderungen und verkaufen Sie Ihre Produkte auf dem europäischen Markt.
    Zeigen
  • ISO 37001 Antikorruptions-Management-System-Zertifizierung (AKMS) mit Kiwa: Verhindern und Aufdecken von Bestechung, um Vertrauen in Ihre Marke aufzubauen und Ihr Geschäft zu stärken.
    Zeigen