2 Januar 2019

Brexit Update vom 3. Januar 2019

Die HMG hat ein 119-seitiges Briefing-Dokument veröffentlicht, um Unternehmen bei der Vorbereitung auf den Fall eines No-Deal Brexits zu unterstützen. Dieses Paket kann für die Notfallplanung verwendet werden und hilft dabei:

  • Zu überlegen, wie sich Ihr Unternehmen gegebenenfalls an neue Systeme, Prozesse und Kontrollen anpassen muss.
  • Die Auswirkungen der gestiegenen Nachfrage nach Zollanmeldungen auf Ihr Unternehmen zu bewerten.
  • Zu überlegen, ob Ihr Unternehmen möglicherweise zusätzliche Mitarbeiter bzw. Mitarbeiterinnen einstellen und ausbilden muss.
  • Informationen darüber zu erhalten, wie Sie diese Änderungen überwachen und auf dem neuesten Stand halten können.

Der Leitfaden deckt ein breites Spektrum an Themen und Szenarien ab, darunter:

  • Änderungen von Vorschriften, Zöllen und Verbrauchsteuern sowie der Mehrwertsteuer
  • Abschnitte über Einzelpersonen, Händler und Dienstleistungsunternehmen
  • Agrarnahrung, Tiere und Pflanzen
  • Fachhändler z. B. für Medizinprodukte
  • Transporteure
  • Operatoren an der Grenze - Agenten und Lager etc.

Zusätzlich zum Leitfaden enthält er auch Verweise auf spezifische technische Leitfäden und neue Schritt-für-Schritt-Anleitungen, z. B. für Importeure und Exporteure.

Es gibt viele Informationen und noch viel mehr zu beachten, wenn der No-Deal Brexit wahrscheinlicher wird, empfehlen wir Ihnen, das Dokument im Rahmen Ihres Unternehmens zu lesen.