23 April 2020

Kiwa Primara GmbH bietet Kurzcheck für die Umstellung auf die Norm IEC 62368-1

Am 20. Dezember 2020 werden die Normen 60950-1 und 60065-1 sowohl innerhalb der Europäischen Union (EU) als auch in den USA ersetzt. Die Kiwa Primara GmbH bietet ihren Kundinnen und Kunden einen Kurzcheck für die Umstellung auf die IEC 62368-1 an.

Die Aktualisierung auf die Norm IEC 62368-1 bringt viele Herausforderungen mit sich. Hier gut vorbereitet zu sein, ist wichtig für einen reibungslosen Übergang von IT-Produkten, Netzteilen sowie Audio- und Videoprodukten.

Die Kiwa Primara GmbH ist ein von der Deutschen Akkreditierungsstelle (DAkkS) akkreditiertes Prüflabor. Gleichzeitig ist das Unternehmen mit Sitz in Kaufbeuren CB-Testlabor und -Zertifizierungsstelle im Rahmen des IECEE CB-Schemas.

Ab sofort bietet die Kiwa Primara GmbH ihren Kundinnen und Kunden einen Kurzcheck, der einen Vergleich aufzeigt, welche Klauseln die Norm IEC 62368-1 bereits heute erfüllt und wo es Abweichungen gibt. Dieser Kurzcheck in Höhe von 390 Euro stellt eine Ist-Analyse dar und hilft Betroffenen bei der Umstellung auf die IEC 62368-1. Werden anschließend der Bericht und die Aktualisierung des Zertifikats bestellt, wird die Gebühr für den Kurzcheck entsprechend verrechnet.

Kontaktieren Sie uns, um mehr über die Prüfung und Zertifizierung zu erfahren. Schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns einfach unter (+49 (0)8341 / 99 72 60) an.