Sie als Hersteller von Anti-Graffiti-Systemen möchten einen Wettbewerbsvorteil nutzen und Ihr System nach den Angaben der BASt prüfen lassen? Dann sind Sie bei uns genau richtig.

Für die Listung bei der Bundesanstalt für Straßenbau (BASt) ist die Grundprüfung Ihres Systems Voraussetzung. Dies bedeutet, dass Sie andernfalls für den Einsatz auf den deutschen Brücken nicht zugelassen sind und Ihr System nicht eingesetzt werden kann.

Für die Prüfung Ihres Systems werden mehrere Schritte bzw. Tests benötigt. In unseren eigenen Laboren führen wir hierfür die folgenden Prüfungen durch:

  • Festkörpergehalt
  • IR-Spektrum
  • Dichte
  • Viskosität
  • Diffusionswiderstand gegen Wasserdampf
  • Bestimmung des Glanzgrades
  • Farbänderung infolge des AGS-Auftrags und infolge der Bewitterung
  • Freibewitterung für insgesamt ein Jahr
  • Bestimmung der Funktionalität des AGS (Graffiti-Test)


Auf Wunsch erstellen wir einen Zwischenbericht und nach Beendigung der Prüfungen erhalten Sie den Prüfbericht, den Sie bei der BASt einreichen können, um Ihren Wettbewerbsvorteil zu nutzen.