11 Februar 2019

Kiwa Kolloquium 2019 - Ein Rückblick

Beim diesjährigen Kiwa Kolloquium ging es im Wesentlichen um den nachhaltigen und sicheren Einsatz von Betonprodukten. Insgesamt haben sich bei den Vortragsveranstaltungen über 100 interessierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer eingefunden und die Gelegenheit genutzt, sich mit wichtigen Branchenvertretern zu vernetzen. 

Neben Vorträgen zu den Themen CSC (Concrete Sustainability Council) und EPD (Umweltproduktdeklaration), welche die Nachhaltigkeit von Beton und anderen Bauprodukten bewerten, erhielten unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer wichtige Hinweise in Sachen juristischer Haftung auf Planerseite. 

Die Änderungen in der ZTV-Ing waren ebenfalls ein Vortragsthema, welches viele Neugierige anzog. Passend hierzu hielt Dr. Ronny Stadie einen Vortrag über die TAB-Gutachten bzw. Prüffähigen Bescheinigungen.

Wir möchten uns bei allen Anwesenden, Referenten und Referentinnen bedanken und freuen uns, wenn Sie im nächsten Jahr auch wieder mit dabei sind.Kiwa Kolloquium 2019_Beckum.jpg